HEAD-IMG
Headline

Zurück zur Seminarübersicht

3d - Praxismanagerin (3-Tage-Seminar)

"Der Mensch ist ein zielstrebiges Wesen, aber meist strebt er zuviel und zielt zuwenig."Günter Radtke

Deutsche Gesundheitsunternehmen sind durch eine spezielle Organisationsstruktur geprägt. Der Zahnarzt hat eine qualifizierte Ausbildung im Bereich der Zahnheilkund genossen und tritt durch seine Niederlassung als Vertragszahnarzt in das gesetzliche Gesundheitssystem ein.

Dieses System hat seinen Ursprung im Jahr 1881. Kaiser Wilhelm I sandte am 17. November 1881 die so genannte Kaiserliche Botschaft und verabschiedete am 29. Mai 1883 das Gesetz über die Krankenversicherung (GKV). Die gesetzliche Krankenversicherung ist der älteste Teil des Sozialversicherungssystems.

Beim deutschen Gesundheitssystem handelt es sich um ein komplexe, kompliziertes und oft schwer verständliches aber funktionierendes System, das weltweit Anerkennung genießt. Die zahnärztliche Praxis als Leistungserbringer dieses Systems ist mit vielen Vorschriften belegt, die erfüllt werden wollen.

Der Zahnarzt ist im Unternehmen Zahnarztpraxis der wichtigste Produktionsfaktor. Die zustätzlich zu erfüllenden unternehmerischen Aufgaben erfordern jedoch einen immer größer werdenen Zeitbedarf. Ein Teufelskreis: Erledigt der Zahnarzt seine unternehmerischen Aufgaben, steht die Produktion.

Die erfolgreiche Zahnarztpraxis setzt auf qualifiziertes Personal, um die Tätigkeit des Zahnarztes zu veredeln. Hier setzt die Fortbildungsveranstaltung "Praxismanagerin" an. Engagierte Mitarbeiterinnen erhalten wertvolle Kenntnisse aus dem Bereich der Unternehmensführung und können so den Praxisinhaber entlasten.

Folgende Themenbereiche bilden den Schwerpunkt der Fortbildungsveranstaltung "Praxismanagerin":

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Gestaltung des Produktportfolios
  • Personalmanagement / Personalführung
  • Qualitätsmanagement

Alles wie immer: praxisnah & erprobt.

 

 

 

 

 

Zielgruppe:Mitarbeiterinnen mit gehobener Tätigkeit
Seminarziel:Der Praxisinhaber wird durch den Einsatz der Praxismanagerin entlastet.
Seminargebühr bei Einzelbuchung:€ 1.200,- zzgl. MwSt. pro Teilnehmer/in